Geschichte

 
Bereits im Jahre 1803, als Ostbevern zu Preußen kam, war hier an der alten Heerstraße Paris-Köln-Hamburg eine Posthalterei. 1811 entstand in diesem Haus eine Napoleonische Poststation (Relais).

Im Jahre 1899 wurde es dann zu einer Gaststätte umgebaut. Von 1912 bis 1938 wurde es als Zweigstelle der Kreissparkasse Warendorf genutzt, vom Sommer 1938 an als Hotel Esselmann.

Die Eheleute Hildegard und Heinz Finke erwarben 1963 dieses Haus und bauten es 20 Jahre später um zum Hotel-Restaurant "Alte Post". Im Jahr 2003 übernimmt deren Tochter Andrea Bergenroth das Haus, welches im selben Jahr um eine separate Hotelanlage mit 15 Zimmern und einen Tagungsraum erweitert wird.
 
Fotostrecke

Aktuelles

 

Bildergalerie
Die Alte Post im Wandel
(5 Bilder)

 

| mehr »

 

| mehr »

Bett und Bike Bett & Bike
www.bettundbike.de/